StartseiteSehenswertesSehenswürdigkeiten → Wartburg im Naturpark Thüringer Wald

Ihre Daten  Hinweis













Wartburg im Naturpark Thüringer Wald


Wartburg im Naturpark Thüringer Wald

Anderes Motiv

Die Wartburg am Anfang des Thüringer Waldes direkt neben der thüringischen Stadt Eisenach gelegen wurde im Jahr 1067 von Ludwig dem Springer erbaut. Sie ist wohl die bedeutendste Burg Deutschlands. Hier lebte nicht nur die Heilige Elisabeth von Thüringen. Martin Luther übersetzte hier 1521/22 das Neue Testament der Bibel. Johann Wolfgang von Goethe weilte diverse Male auf der Burg und nicht zu letzt fand hier das erste Burschenschaftstreffen der deutschen Studenten statt.

Die Wartburg gehört seit 1999 zum UNESCO Welterbe.